Heinz Albert Heizung & Bäder GmbH

1992 wurde das Unternehmen von Heinz Albert in Stendal gegründet. Zur Zeit sind insgesamt 20 Mitarbeiter und 1 Umschüler beschäftigt. Im Oktober 2005 wurde der Betrieb an die Kinder des Unternehmensgründers, Frau Petra Dittrich und Frank Albert übergeben und in eine GmbH umgewandelt.
"Das Altersspektrum geht bei uns von zwanzig bis fünfzig, d.h. wir haben für Nachwuchs gesorgt. Wenn ein Mitarbeiter ausscheidet, dann kann der jüngere in die Fußstapfen des älteren Kollegen treten. Daher legen wir großen Wert auf eine umfassende Ausbildung unserer Lehrlinge." (Frank Albert)

 
Frank Albert absolvierte eine Ausbildung als BMSR-Techniker. Im Anschluss an seine Ausbildung sammelte er in Westdeutschland bei einem großen Unternehmen Berufserfahrungen. Bei der Entscheidung für die Übernahme des väterlichen Betriebs spielte seine Rückkehr nach Stendal eine wichtige Rolle. Er schloss seine Meisterschule mit "sehr gut" ab.
 
Petra Dittrich ist schon seit 1993 in der Firma tätig. Sie ist ausgebildete Meisterin für Handel und Versorgung und leitet die Organisation des gesamten Büroverkehrs, leistet die buchhalterischen Aufgaben, koordiniert die Termine des Kundendienstes sowie deren Abrechnung und ist für die Akquirierung der Neukunden zuständig.
 

Unsere Arbeitskäfte und technisches Personal

  •  3 Meister Heizung / Lüftung / Sanitär (davon 1 Geschäftsführer)
  •  3 Kundendienste und Berater
  •  10 Gesellen Gas- und Wasserinstallateur
  •  1 Helfer Heizung / Sanitär
  •  1 Umschüler Anlagenmechaniker
  •  2 Bürokauffrauen (davon 1 Geschäftsführerin)
  •  1 Aushilfe