Eine alternative Heizungs- und Lüftungsanlage

Die Voraussetzungen für die Beheizung und Belüftung des Schwimmbades stellt eine Kom- bination aus Solarenergie und Wärmerückgewinnung dar. Das ausgeklügelte System sorgt unter anderem mittels Lüftungs- schienen für eine freie Sicht in den Garten. Die Terrassen- scheiben können trotz hoher Luftfeuchtigkeit nicht mehr beschlagen.

Solar

Die Zeiten, in denen die Nutzung der Sonnenenergie eine Sache von Tüftlern war, sind längst vorbei. Große Fortschritte in der Kollektor- und Anlagentechnik machen die Sonnenenergie heute für jeden interessant. Das Solar-System DIAMANT von Buderus erfüllt hohe Ansprüche, ob in punkto Leistung, Komfort oder Sicherheit.
Eine wichtige Frage, die wir an dieser Stelle endgültig beantworten wollen:
Was bringt mir persönlich der Einsatz von Solaranlagen, das Nutzen von Sonnenenergie?
Bares Geld. Die Investitionsausgaben amortisieren sich nachweislich.

Wärmepumpe

Die Sonne erwärmt die Außenluft und das Erdreich. Hierin wird die Sonnenenergie gespeichert. Auch wenn die Sonne nicht scheint, bleibt diese Wärme verfügbar. Denn die Energie, die nur auf einem niedrigen Temperaturniveau vorliegt, ist nur scheinbar nutzlos. Die Loganova GWP kühlt die Außenluft oder das Erdreich durch den "Kühlschrank-Prozess" ab. Die Energie fließt von der Umwelt in die Wärmepumpe. Diese stellt dann die aus der Umwelt gewonnene Energie und die notwendige Antriebsenergie Ihrer Heizung als Wärme wieder zur Verfügung.
Die energetisch beste Alternative: Erdwärmesonde.
Höchste Energieausbeute verspricht der Einsatz einer Erdwärmesonde. Denn mit dieser kann tiefer im Erdreich Wärme gewonnen werden. Eine Erdwärmesonde besteht aus Kunststoffrohren und wird senkrecht bis zu 80 m tief eingelassen. Diese Wärmequelle benötigt nur wenig Platz.